Kategorie: Bitcoin


El mercado de Darknet „Empire“ sale de las estafas con 30 millones de dólares en Bitcoin

Un gran mercado conocido por vender productos ilícitos e ilegales en la oscura red ha salido, según se informa, estafado con más de 30 millones de dólares en Bitcoin, según los informes.

Bitcoin, se ha ido

Los mercados en la web oscura – la parte de Internet que no puede ser rastreada por los motores de búsqueda como Google y dirigida por propietarios de servidores en gran parte anónimos – han prosperado durante mucho tiempo desde que Bitcoin Era hizo su aparición en 2009.

Sustancias prohibidas, armas y municiones, pasaportes falsos e incluso monedas falsas siguen estando disponibles en la esquina literalmente más oscura de Internet a cambio de criptodivisas irrastreables como Bitcoin y Monero.

Pero incluso una gran parte de la economía oscura prospera y es, sorprendentemente, confiable para los usuarios en términos de recibir entregas después del pago; siempre hay un elemento de estafa – uno que los usuarios del Imperio descubrieron de la manera más difícil.

„Empire“, el mayor mercado de criptografía de la oscuridad ha desaparecido. Sin ninguna explicación de sus administradores y sin ningún anuncio de las fuerzas del orden, esto parece una estafa de salida devastadora“, dijo un tweet de dark.fail, un periodista anónimo que investiga la web oscura.

Empire se lanzó en enero de 2018, poco después de la desaparición de AlphaBay, y creció hasta los 1,3 millones de usuarios. Un miembro del personal estima, bajo la condición de anonimato, que los administradores se beneficiaron de 2.638 BTC, 30 millones de dólares, dijo el investigador.

Además, señaló que ocho sitios principales salen estafados en 2019 después de la confiscación de Wall Street Market, pero Empire sigue siendo digno de confianza.

Con el tiempo, el sitio ganó en popularidad y luego supuestamente se enfrentó a implacables ataques DDoS, clones de phishing y obsesivos intentos de doxx por parte de un vendedor prohibido, añadió dark.fail.

„Es fácil tener una ideología firme en el lanzamiento de un mercado criptográfico de dark, pero una vez que se tienen miles de Bitcoin la codicia puede derrotar todas las buenas intenciones“.

La noticia llega días después de que un oscuro usuario de la web en la India fuera arrestado tras comprar metanfetamina por valor de más de 27.000 dólares usando Bitcoin.

Darknet sigue siendo un semillero de criptografía

La oscuridad sigue siendo un semillero de actividades ilícitas, impulsado por Bitcoin. En otro informe a principios de este mes, un vendedor americano de la red oscura y su cómplice fueron acusados de tráfico de drogas ilegales por valor de unos 270 millones de dólares en Bitcoin.

El Departamento de Justicia de los Estados Unidos mantuvo el dúo y declaró que los organismos de aplicación de la ley están ahora apuntando a las transacciones ilegales de la web oscura que implican monedas virtuales de una manera mucho más significativa en comparación con los últimos años.

En total, el dúo vendió más de 23.903 Bitcoin (aproximadamente 270 millones de dólares en ese momento) para la compra de un analgésico, OxyContin, y píldoras de morfina.

Les jumeaux Winklevoss suggèrent un prix de 500 000 $ pour Bitcoin

Les Winklevoss Twins – les dirigeants de Gemini Exchange à New York – estiment que le prix du bitcoin pourrait potentiellement atteindre 500000 dollars dans un avenir proche.

Les jumeaux Winklevoss poussent à nouveau BTC

Bien qu’ils n’aient pas donné de date sur le moment où les gens peuvent s’attendre à ce que la crypto-monnaie numéro un au monde par capitalisation boursière atteigne ce chiffre, ils ont dit qu’avec l’état actuel du dollar et avec l’or sur une telle hausse fulgurante ces dernières semaines, le bitcoin semble mieux que jamais, et que son prix pourrait potentiellement atteindre un niveau que personne n’aurait pu prédire.

Ils ont commenté que la principale chose qui pousse Bitcoin Code à l’heure actuelle est sa nouvelle réputation en tant qu’outil potentiel pour protéger sa richesse. À l’heure actuelle, les économies du monde entier souffrent énormément et le bitcoin, l’or et les actifs similaires sont considérés comme des produits qui protègent le revenu et la richesse globale des problèmes que des économies comme celle-ci ont tendance à entraîner, l’inflation étant énorme.

Dans un récent article de blog, les jumeaux Winklevoss écrivent:

L’or et le pétrole ont toujours été des réserves de valeur fiables. Parce qu’ils sont des matières premières rares, ils constituent des couvertures fiables contre l’inflation des monnaies fiduciaires. En conséquence, ils ont imposé des primes de prix au-delà de la demande pour leur seule consommation… Cela dit, nous pensons que l’or, le pétrole et le dollar américain posent des problèmes fondamentaux en tant que réserves de valeur à l’avenir.

Ils expliquent que l’un des gros problèmes de trop compter sur le dollar est qu’il est beaucoup trop vulnérable aux surprises du marché, COVID-19 étant un grand exemple. Comme personne n’a pu prédire la montée de la pandémie, la monnaie fiduciaire nationale des États-Unis a dû réagir principalement aux difficultés financières que l’économie a dû endurer et, par conséquent, elle a beaucoup souffert.

En outre, le mode de fonctionnement des banques traditionnelles a finalement suivi son cours et ne peut pas satisfaire les nombreux clients qui ont besoin de services et de produits financiers. Les jumeaux affirment:

L’argent stocké dans une banque sera débordé. L’argent investi dans des actifs comme l’immobilier ou le marché boursier suivra le rythme. L’argent stocké en or ou en bitcoin dépassera le fléau.

Similitudes avec l’or?

Les Twins ont également discuté du fait que le bitcoin présente des modèles de comportement similaires à ceux de l’or et suggèrent:

Si nous avons raison d’utiliser un cadre en or pour valoriser le bitcoin et que le bitcoin continue sur cette voie, le scénario haussier pour le bitcoin est qu’il est sous-évalué par un multiple de 45. Autrement dit, le prix du bitcoin pourrait s’apprécier 45 fois à partir de où il se trouve aujourd’hui, ce qui signifie que nous pourrions voir un prix de 500 000 $ par bitcoin… Bitcoin continuera à cannibaliser l’or et cette histoire se déroulera de façon spectaculaire au cours de la prochaine décennie.

Bitcoin e Altcoins Segnalazione Bearishness sotto i supporti chiave

  • Il prezzo Bitcoin sta lottando per rimanere al di sopra della zona di supporto di USD 9.000.
  • Ethereum ha testato il supporto di 230 USD e l’XRP è sceso al di sotto di 0,190 USD prima di correggere il valore più alto.
  • L’AMPL ha raggiunto più del 40% e l’AOA è in crescita di oltre il 35% oggi.

Il prezzo del Bitcoin ha iniziato a seguire un percorso ribassista dopo che non è riuscito a eliminare la resistenza di USD 9.300. BTC è scesa al di sotto del livello di supporto di USD 9.150 e si è addirittura tuffata al di sotto di USD 9.050. Il prezzo ha trovato supporto vicino a USD 9.000 e attualmente (08:30 UTC) sta correggendo più in alto.

Allo stesso modo, ci sono stati movimenti ribassisti nella maggior parte dei principali altcoin, tra cui ethereum, XRP, litecoin, bitcoin cash, BNB, EOS, TRX e ADA. XLM ha sovraperformato e ha guadagnato più del 10% per superare la resistenza di 0,1000 USD. ETH/USD mostra segni ribassisti e ha recentemente testato il supporto di USD 230. XRP/USD ha negoziato al di sotto del supporto di 0,190 USD, ma il prezzo ha recuperato al di sopra di 0,192 USD.

Prezzo Bitcoin

Dopo un rifiuto ribassista, il prezzo del Bitcoin Future ha iniziato a scendere al di sotto dei livelli di USD 9.200 e USD 9.150. BTC ha addirittura superato il livello di USD 9.050, ma è rimasta stabile sopra i 9.000 USD. Il prezzo sta attualmente recuperando verso il livello di USD 9.150. La prima grande resistenza è vicina ai 9.200 USD, al di sopra dei quali il prezzo potrebbe risalire a 9.300 USD.
Se non c’è un recupero al di sopra della resistenza di USD 9.200, il bitcoin potrebbe riprendere a scendere. Il supporto principale è vicino al livello di USD 9.000, al di sotto del quale potrebbe scendere verso USD 8.800 o addirittura USD 8.650.

Prezzo dell’etereum

Il prezzo dell’etereum ha guadagnato uno slancio ribassista al di sotto del supporto di 235 USD. ETH ha anche testato il livello di supporto di 230 USD e sta attualmente correggendo il livello più alto. Il precedente supporto vicino a 235 USD e 236 USD potrebbe fungere da ostacolo per i tori nelle prossime 2-3 sessioni.
Una netta rottura sopra i 236 USD potrebbe spingere il prezzo verso i livelli di 240 e 242 USD. In caso contrario, il prezzo potrebbe scendere ulteriormente al di sotto del livello di supporto di 230 USD.

Prezzo Bitcoin cash, ADA e XRP

Il prezzo in contanti Bitcoin ha superato i livelli di USD 222 e USD 220. BCH ha scambiato vicino al livello di USD 215 e attualmente sta correggendo oltre i 220 USD. Al rialzo, il livello di USD 228 potrebbe fungere da forte barriera per una forte ripresa. Se il prezzo non dovesse recuperare oltre i 228 USD, potrebbe riprendere a scendere verso i 215 e i 205 USD.

ADA non è riuscita a rimanere al di sopra del supporto di 0,130 USD ed è scesa al di sotto di 0,125 USD. Il prezzo è attualmente in calo e potrebbe continuare a scendere verso il livello di 0,120 USD. Eventuali ulteriori perdite potrebbero richiedere una maggiore correzione verso USD 0,112 o USD 0,108.

Il prezzo XRP ha esteso il suo declino al di sotto del supporto di 0,192 USD. Ha anche rotto il supporto di 0,190 USD, ma ha recuperato nelle ultime ore. Il prezzo è attualmente scambiato al di sopra di USD 0,192, ma potrebbe lottare per guadagnare slancio rialzista al di sopra di USD 0,195. Sul lato negativo, il prezzo potrebbe accelerare le perdite se c’è una chiusura al di sotto di 0,190 USD.

Altro mercato altcoins oggi

Nelle ultime tre sessioni, alcuni altcoins hanno radunato oltre il 10%, tra cui AMPL, AOA, ALGO, LEND, SNX, ENJ, HOT, XLM e BAT. Di questi, l’AMPL ha superato il 41% e ha superato il livello di 2.400 dollari.

Nel complesso, il prezzo del bitcoin si sta muovendo ulteriormente in una zona ribassista al di sotto di USD 9.300. Se BTC non riesce a rimanere al di sopra del supporto di USD 9.000, nelle prossime sessioni potrebbe iniziare un continuo movimento al ribasso.

 

, 17. Juli 2020. Category: Bitcoin.

Bitcoin (BTC) Prijsanalyse – Is er een einde gekomen aan de daling voor de verhuizing naar $10.000?

De laatste werkdag van de week is begonnen met een negatieve stemming op de cryptotheekmarkt. Alle top 10 munten bevinden zich in de rode zone, terwijl Cardano (ADA) is verschoven van de grootste winstmaker naar de grootste verliezer. De koers is de afgelopen dag met 2,86% gedaald.

Het marktaandeel van Bitcoin (BTC) is de afgelopen 24 uur onveranderd gebleven en bedraagt nu 64,4%.

De relevante gegevens voor Bitcoin zijn hieronder weergegeven.

Naam: Bitcoin

Ticker: BTC

Market Cap: $172.757.060.230

Prijs: 9.384,51 dollar

Volume (24u): $19.781.114.042

Verandering (24u): -1,17%.

De gegevens zijn relevant op het moment van de pers.

BTC/USD: Is de huidige Decline een startpunt voor $10.000?

Onder druk van de verkopers van gisteren kon Bitcoin (BTC) geen voet aan de grond krijgen boven de twee uur durende EMA55. Het paar rolde terug in de zone van het recente dieptepunt, maar heeft tot nu toe de kans op een doorbraak van de weerstand op $9.800 en een hertest van het psychologische niveau van $10.000 behouden.

Als kopers vandaag de dag de volumes verhogen, kan het paar zich herstellen tot 9.441 dollar, en tegen het einde van de week kan een maximum van tienduizend worden verwacht.

Op de 4H-grafiek zit Bitcoin Era (BTC) vast binnen een Wedge-patroon, wat een voortzetting van de trend suggereert. Het handelsvolume blijft op hetzelfde niveau. Er is echter een hoge concentratie van liquiditeit, die de koers van de leidende crypto naar het gebied van $9.800 zou kunnen duwen. Dit zou zelfs deze week kunnen gebeuren.

In het dagelijkse tijdsbestek hebben de beren op de lange termijn al het initiatief genomen. Hoewel het misschien teruggaat naar $9.800, is het onwaarschijnlijk dat de hoofdcrypto meer dan $10.000 waard is. Dit resultaat wordt ook ondersteund door een dalend handelsvolume en lagere hoogtes. De dichtstbijzijnde steun zal $8,900 zijn, die het tegen begin juli 2020 kan bereiken.

Bitcoin handelt op $9.368 in de perstijd.

, 20. Juni 2020. Category: Bitcoin.

Bitcoin scheitert bei $10k, Ethereum-Münzen explodieren

Krypto-Leckerbissen: Bitcoin scheitert bei $10k, Ethereum-Münzen explodieren, Münzbasis will 18 Altmünzen hinzufügen

Eine weitere Woche, eine weitere Runde Crypto Tidbits.

Es war eine weitere volatile Woche für den Bitcoin-Markt, genau wie die letzte. In dieser Woche unternahm die führende Krypto-Währung einen Versuch, den entscheidenden Widerstand von 10.000 $ erneut zu brechen, und erholte sich bis zu 10.050 $ an einigen Börsen und 10.160 $ an der BitMEX.

der BTC bei Bitcoin Trader

Viele waren schnell der Meinung, dass es dieser Schritt sein würde – dass dies der Durchbruch sein würde, der BTC bei Bitcoin Trader in einen weiteren ausgewachsenen Markt schickt. Aber sie irrten sich.

Aufgrund des scheinbaren Abwärtsdrucks auf allen Anlagemärkten wurde Bitcoin mit 10.000 $ stark zurückgewiesen und fiel nur 24 Stunden später bis auf 9.050 $. Dieser Rückgang führte zur Liquidierung von Kauf- und Verkaufspositionen an BitMEX im Wert von etwa 80 Millionen Dollar, wie aus den Daten der Krypto-Derivat-Website Skew.com hervorgeht.

Die Krypto-Währung beendet die Woche mit einem Minus von etwa 2%, eine Leistung, die besser ist als die der meisten Top 10 Altmünzen.

Wie bereits erwähnt, fällt der jüngste Schwächeanfall von Bitcoin mit der Schwäche in anderen Märkten zusammen.

Während der Handelssitzung am Donnerstag stürzten die wichtigsten US-Aktienindizes, der S&P 500 und der Dow Jones, um etwa 6% ab. Dies war die schlechteste Performance dieser Indizes seit März und April.

Die Schwäche des Aktienmarktes beruht auf der Furcht vor einem Wiederaufflammen der Pandemie zusammen mit den Prognosen der Federal Reserve und anderer Wirtschafts- und Währungsbehörden über einen erschreckenden wirtschaftlichen Rückgang.

Coinbase will Schwaden von Krypto-Assets hinzufügen: Nachdem in den letzten Wochen der Maker und eine Reihe weiterer Altmünzen hinzugefügt wurden, möchte Coinbase seinen Horizont noch weiter ausdehnen. In einer am 10. Juni veröffentlichten Ankündigung gab die führende Krypto-Börse bekannt, dass sie in den kommenden Monaten 18 neue Krypto-Währungen hinzufügen will. Dazu gehören Aave, Aragon, Siacoin, Synthetix, Vechain und Digibyte. Die gelisteten Altmünzen erlebten einen sofortigen Wertzuwachs, wobei Investoren spekulierten, dass eine Notierung auf Coinbase zu einem Zufluss von Interesse an den gelisteten Projekten führen würde. Um zu bestätigen, dass diese Assets unterstützt werden, wird Coinbase sie durch sein Digital Asset Framework laufen lassen, um

„Faktoren wie Sicherheit, Compliance und die Übereinstimmung des Projekts mit unserer Mission, ein offenes Finanzsystem für die Welt zu schaffen, zu bewerten“.

Fidelity Investments stellt fest, dass es nach wie vor ein institutionelles Interesse an Bitcoin und Crypto gibt: Der 2 Billionen Dollar schwere Vermögensverwalter Fidelity Investments veröffentlichte diese Woche eine Umfrage, in der die institutionellen Gewohnheiten im Bereich der Kryptowährungen skizziert werden. Der Bericht, der in Zusammenarbeit mit einem Datenunternehmen durchgeführt wurde, ergab, dass 36% der Befragten eine Beteiligung im Krypto-Währungsraum haben und dass 80% der Befragten an der Branche interessiert sind. Offenbar wird das institutionelle Interesse an Kryptowährungen durch drei Kernmerkmale von Kryptowährungen geweckt: ihre unkorrelierte Natur, ihre „innovative Technologie“ und ihr „hohes Potenzial nach oben“.

Auf Äther basierende DeFi-Münzen steigen höher: In den letzten Wochen haben sich die auf Ethereum basierenden dezentralisierten Finanzmünzen extrem gut entwickelt. Die MKR-Münze von MakerDAO ist allein im letzten Monat um 120% gestiegen und profitiert von einem Zustrom von Adoptionen, einem sich verstärkenden DeFi-Ökosystem und einer Notierung auf Münzbasis. KNC von Kyber Network, LRC von Loopring, LEND von Aave, BNT von Bancor, GNO von Gnosis und AST von Airswap haben ebenfalls gut abgeschnitten und in den letzten Wochen Dutzende von Prozent gewonnen.

Transaktionen mit hohen Ethereum-Gebühren schreien Hack, Analysten sagen: Eine der größten Krypto-Geschichten der Woche ist eine Reihe von Transaktionen mit hohen Gebühren auf Ethereum. Ein Benutzer schickte zwei Transaktionen von 130 und 87.000 Dollar, aber beide hatten Transaktionsgebühren von mehr als 2,5 Millionen Dollar. Ein anderer Benutzer zahlte $500.000 für die Überweisung von $750.000. Die Geschworenen sind sich nicht einig, was diese ungewöhnlichen Transaktionen verursacht hat – einige sagen, es sei ein Fehler in einer Brieftaschensoftware, andere sagen, es sei ein Versuch, Geld zu waschen, und wieder andere sagen, es sei ein Geschenk an Bergleute. Doch Vitalik Buterin, der Gründer von Ethereum, postulierte, dass es sich um „Erpressung“ durch Hacker handele, denen es gelungen sei, Adressen zu übernehmen und Transaktionen mit hohen Gebühren als eine Form der Verhandlung zu verschicken.

, 13. Juni 2020. Category: Bitcoin.

Krypto-Austauschgebühren: Aktuelle Situation und Probleme

Der Unterschied zwischen Provisionen von Plattformen ist ziemlich beeindruckend, und die Provision für eine einzelne Börse mag nicht so auffällig erscheinen, aber bei regelmäßigen Überweisungen kann dies zu einer großen Geldsumme führen.

Jeder, der nur ein wenig Verständnis für Krypto hat, weiß, dass die Verwendung der Hot Wallet einer Börse nur für kurzfristige Transaktionen geeignet ist – und für die Langzeitspeicherung benötigen Sie eine separate, private Brieftasche. Die Überweisung von Geldern an die Börse und zurück ist jedoch jedes Mal mühsam und unpraktisch. Daher bieten viele Geldbörsen einen Austauschservice an. In diesem Fall wird der Zugang zur Börse über die Geldbörse bereitgestellt, und es ist nicht erforderlich, sich an einer anderen Stelle zu registrieren.

Ein Dienst statt zwei, der schnell und bequem genutzt werden kann, klingt einfach großartig, nicht wahr? Aber alles hat einen Nachteil. Was sind die Gefahren beim Austausch von Krypto?

Gebühren umtauschen

Alles hat seinen Preis. Jede Transaktion in einer Blockchain erfordert den Einsatz von Ressourcen, und die kleinen Provisionen für die Bergleute sind für niemanden empörend – sie sind von Grund auf in das Bitcoin Profit System eingebettet und so konzipiert, dass eine Dezentralisierung und eine gerechte Verteilung der Ressourcen gewährleistet sind. Ein ebenso wichtiges Merkmal dieser Provisionen ist, dass sie quantifizierbar sind und vom Benutzer festgelegt werden können: Sie können mehr Satoshi für eine schnelle Transaktion geben oder Sie können weniger bezahlen, aber Sie müssen warten.

Austausch- und Brieftaschenprovisionen? Sie präsentieren eine ganz andere Geschichte. Die Börsen sind ein entscheidender Knotenpunkt zwischen der Welt der dezentralen Finanzen und der Fiat-Währungen. Aufgrund ihrer Zentralität können sie jedoch ihre eigenen Regeln festlegen – nämlich Umtauschgebühren. Glücklicherweise gibt es viele von ihnen auf dem Markt und ihre Zuverlässigkeit kann durch Feedback und ihre eigenen Erfahrungen bestimmt werden.

Somit ist es möglich, eine vergleichende Analyse des Austauschs vorzunehmen und zu sagen, wo die Provisionen höher und wo sie niedriger sind.

Bitcoin Era über die Sicherheit

Brieftaschengebühren

Sind Umtauschgebühren nicht genug? Die Brieftaschen, mit denen Sie mit einem Austausch interagieren können, können auch eine eigene Provision erhalten. Es ist verständlich – sie bieten einen Service, der die Interaktion mit der Börse sichert, und sie müssen auch mit etwas Geld verdienen – weil die meisten Geldbörsen kostenlos sind.

Das Problem ist jedoch eine andere Geschichte – nicht alle Brieftaschen melden ihre Provisionen, einige sind dynamisch, andere öffnen sie nur zum tatsächlichen Zeitpunkt des Austauschs – auf die eine oder andere Weise können Sie nicht verstehen, was Sie tun, wenn Sie nicht manuell einen Vergleich durchführen Die Provision der Brieftasche ist im Moment.

, 9. Mai 2020. Category: Bitcoin.

Der Kreis Missoula erweitert das Gesetz

Der Kreis Missoula erweitert das Gesetz, das von Bergarbeitern verlangt, 100% erneuerbare Energie zu nutzen

Nach einer öffentlichen Anhörung am Donnerstag stimmte das Missoula County Board of Commissioners für eine weitere Verlängerung der vorläufigen Zonierungsvorschriften für den Kryptogeldabbau in der Stadt um ein Jahr, wie aus einem am 27. März veröffentlichten Bericht hervorgeht.

digitalen Währungsabbaus über Bitcoin Revolution

Die Verordnung wurde ursprünglich im April letzten Jahres verabschiedet, um die Auswirkungen des digitalen Währungsabbaus über Bitcoin Revolution im Landkreis zu bekämpfen, die hauptsächlich zu übermäßigem Energieverbrauch, Lärm und Elektronikschrott führen.

Es wurden keine neuen Änderungen an den Bestimmungen vorgenommen, mit Ausnahme der Verlängerung, die nun bis zum 3. April 2021 statt bis zum 3. April 2020 gelten wird. In der Verordnung wurden alle Krypto-Währungsunternehmen aufgefordert, neue erneuerbare Energiequellen zu schaffen, um ihren Energiebedarf zu 100% auszugleichen.

Gary Matson aus der Gegend von Milltown in Missoula sprach sich für die Verordnung aus, wie Gary Matson sagte:

Genau wie das Coronavirus ist es eine langwierige Folge, wenn wir nicht sofort handeln, um unseren Strombedarf zu senken und erneuerbare Energien einzuführen, wird unser Planet in Zukunft auf tragische Weise geschädigt werden.

Die Bergbauunternehmen für digitale Währungen benötigen in der Regel eine beträchtliche Sammlung von Servern, die mit großen Energiemengen betrieben werden, und können „diese Frage und diese Zoneneinteilung weiter untersuchen und sie schließlich als dauerhafte Zoneneinteilung vorschlagen“, so Jennie Dixon von den Community and Planning Services.
Krypto-Bergbaubetriebe verbrauchen eine riesige Menge an Energie

Und was passiert nun?

Wie berichtet, schätzte der Landkreis, dass Hyperblock, ein in der Industriezone der Bonner Mühle ansässiges Unternehmen für Krypto-Währungen, die gleiche Menge an Strom verbraucht wie ein Drittel aller Haushalte im Landkreis.

Ein Anwalt, der Hyperblock vertritt, sagte, dass das Unternehmen „in keiner Weise zum Klimawandel beiträgt“ und dass die Fähigkeit der Kommissare, Notstandsregelungen laut Bitcoin Revolution zu erlassen, nicht für den Klimawandel gelten sollte.

Die „Zonierung zielt jedoch nicht auf ein bestimmtes Unternehmen ab, sondern vielmehr darauf, den Energieverbrauch der Kryptoindustrie im ganzen Bezirk unter Kontrolle zu bringen“, sagte Dixon. Außerdem soll die Verordnung nicht die Aussetzung bewirken, sondern vielmehr den Beschluss der Grafschaft für 100% saubere Energie bis 2030 erfüllen.

In der Zwischenzeit umfassen die Bestimmungen keine digitalen Währungsbergwerke, die vor der Einführung der Vorschrift am 4. April 2019 durchgeführt wurden, sofern die bestehenden Strukturen nicht erweitert werden und der Bergbau in den bestehenden Einrichtungen nicht ausgebaut wird.

Hacker haben den Paritätsknoten-Bug ausgenutzt

Hacker haben den Paritätsknoten-Bug ausgenutzt, um das Ethereum-Netzwerk anzugreifen 30. Dezember

Bitcoin Era über die Sicherheit

Die Paritätsknoten im Ethereum Krypto-Währungsnetzwerk haben die Synchronisation am 30. Dezember nach einem scheinbaren Angriff eingestellt. Es wurde bestätigte den Angriff in einer Ankündigung vom 31. Dezember:

„Wir haben Berichte über einige Parity-Ethereum-Knoten untersucht, die nicht synchronisiert werden und glauben, dass ein Angriff im Gange ist.“

Die Knotenbetreuer werden gebeten, ihre Software sofort zu aktualisieren.

„Knoten“ in Krypto-Währungsnetzwerken pflegen und gewährleisten die Integrität von Kopien des Transaktionsbuches des Netzwerks.

Parity sagt, dass die Parity Ethereum Knotensoftware, die es den Leuten, die sie ausführen, erlaubt, Kopien des Ethereum-Ledgers zu pflegen, „der fortschrittlichste Ethereum-Client“ ist.

Dieser spezielle Angriff war „einfach“, behauptete der Kryptowährungssicherheitsberater Sergio Damian Lerner auf Twitter:

Der Angriff ist laut Bitcoin Era einfach: Sie senden an einen Paritätsknoten einen Block mit ungültigen Transaktionen, aber gültigem Header (von einem anderen Block ausgeliehen)
Der Knoten wird den Blockkopf als ungültig markieren und diesen Blockkopf für immer verbieten, aber der Kopf ist immer noch gültig.

Entwickler Liam Aharon sagte, dass der Angriff beträchtlich war und das Patchen langsam vor sich ging:

„Ein guter Teil der Parity-Ethereum-Knoten verlor buchstäblich die Synchronisation mit dem Netzwerk. Ein Patch wurde 14 Stunden nach der Meldung des Angriffs veröffentlicht, aber viele Knoten müssen noch aufgerüstet werden“.

Weitere Behauptungen werden aufgestellt

Er behauptete auch, daß das gesamte Ethereum-Netzwerk in Gefahr geraten könnte, wenn Parity Ethereum die Wartung in naher Zukunft an eine „DAO“ („Decentralized Autonomous Organization“, eine freiwillige Vereinigung von Entwicklern) delegiert.

Laut Cointelgraph haben Forscher im vergangenen Mai „eine kritische Sicherheitslücke“ in der Software der Ethereum-Knoten entdeckt:

„Im Mai behauptete das globale Hacker-Forschungskollektiv SRLabs, dass nur zwei Drittel der Ethereum-Client-Software, die auf Ethereum-Knoten lief, gegen eine kritische Sicherheitslücke gepatcht wurde, die Anfang des Jahres entdeckt wurde. Die Daten gaben an, dass ungepatchte Paritätsknoten 15% aller gescannten Knoten ausmachten – was bedeutet, dass 15% aller Ethereum-Knoten für einen potentiellen 51%igen Angriff anfällig waren.

Aharon twitterte, dass sich der jüngste Angriff besonders auf Paritätsknoten konzentrierte. „Der Angriff nutzte einen Fehler in einer populären Ethereum-Knoten-Implementierung namens Parity Ethereum aus. Anfällige Knoten wurden Daten geschickt, die sie dazu verleiten, einen gültigen Block für ungültig zu halten“, schrieb er.

← Previous page