Bitcoin-Investition von Natur aus riskant

Erwägen Sie die Beteiligung an einer Bitcoin-Investmentgesellschaft. Eine Option, die oft als „weniger riskant“ als der direkte Kauf und Verkauf von Bitcoin angepriesen wird, ist die Investition in eine Investmentgesellschaft. Der Bitcoin Investment Trust zum Beispiel ermöglicht es Nutzern, Aktien des Unternehmens zu kaufen und zu verkaufen, wie sie es bei jedem anderen Unternehmen tun würden. Der Trust verwendet das Geld dann zum Kauf und Verkauf von Bitcoin mit dem Ziel, Geld für die Investoren zu verdienen. Da das Unternehmen ausschließlich mit dem Kauf und Verkauf von Bitcoin handelt, ist der Aktienkurs des Unternehmens direkt an den Bitcoin-Kurs gebunden. Einige Nutzer ziehen diese Option jedoch vor, weil die professionellen Investoren des Trusts (vermutlich) Experten sind und weil sie so auf die Suche nach Verkäufern und die Verwaltung ihrer Bitcoin-Konten verzichten können.[https://www.indexuniverse.eu/de/bitcoin-investieren/]

Erwägen Sie das „Mining“ von Bitcoin. Haben Sie sich jemals gefragt, woher Bitcoins kommen? In der Tat werden neue Bitcoins durch einen komplizierten Rechenprozess namens „Mining“ erzeugt. Stark vereinfacht ausgedrückt, konkurriert Ihr Computer beim Schürfen von BTC mit den Computern anderer Nutzer, um komplexe Probleme zu lösen. Wenn Ihr Computer das Problem zuerst löst, erhalten Sie Bitcoin. Zu den vermeintlichen Vorteilen des Minings gehört die Tatsache, dass Sie im Grunde genommen BTC für sich selbst „herstellen“, ohne dafür Geld aus der realen Welt zu verwenden. In der Praxis kann es jedoch erhebliche Investitionen in spezielle Hardware erfordern, um als Bitcoin-Miner wettbewerbsfähig zu bleiben.
Der gesamte Mining-Prozess ist ein komplizierter Vorgang, der den Rahmen dieses Artikels sprengen würde. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über Bitcoin-Mining.
Darüber hinaus ist es wichtig zu verstehen, dass Bitcoin in „Blöcken“ von mehreren Bitcoin auf einmal vergeben werden. Daher ist es in der Regel in Ihrem Interesse, sich einem etablierten „Pool“ von Minern anzuschließen, der es Ihnen ermöglicht, gemeinsam an der Lösung des Blocks zu arbeiten und die Belohnungen zu teilen. Ein Alleingang kann Sie als Miner sehr wettbewerbsunfähig machen – Sie könnten ein Jahr oder länger ohne einen einzigen Bitcoin auskommen.[10]

Geld verdienen mit Ihrer Investition

 

Niedrig kaufen, hoch verkaufen. Im Kern unterscheidet sich die Strategie für den Kauf und Verkauf von Bitcoin nicht wesentlich von der für den Kauf und Verkauf von Aktien oder Rohstoffen in der realen Welt. Bitcoin zu kaufen, wenn der Dollarkurs niedrig ist, und sie zu verkaufen, wenn der Kurs hoch ist, ist ein lukratives Unterfangen. Leider ist der Bitcoin-Markt so volatil, dass es extrem schwierig sein kann, vorherzusagen, wann der Bitcoin-Kurs steigen oder fallen wird, so dass jede Bitcoin-Investition von Natur aus riskant ist.
Ein Beispiel für die Volatilität des Bitcoin-Marktes: Im Oktober 2013 bewegte sich der Bitcoin-Preis zwischen 120 und 125 Dollar pro Bitcoin. Innerhalb von eineinhalb Monaten hat sich der Preis fast verzehnfacht und lag bei fast 1.000 Dollar pro Bitcoin. Ein Jahr später lag der Preis bei einem Drittel seines Spitzenwertes, nämlich bei etwa 350 Dollar pro Bitcoin. Es ist nicht bekannt, wann der nächste Preisanstieg stattfinden wird (wenn überhaupt).
Bild mit dem Titel In Bitcoin investieren Schritt 12
2
Bleiben Sie auf dem Laufenden über Bitcoin-Markttrends. Wie bereits erwähnt, ist es unmöglich, mit Sicherheit vorherzusagen, in welche Richtung sich der Bitcoin-Markt entwickeln wird. Ihre beste Hoffnung, mit einer Bitcoin-Investition Geld zu verdienen, besteht jedoch wahrscheinlich darin, die Trends auf dem Markt regelmäßig zu beobachten. Da der Bitcoin-Markt schnell schwanken kann, können Gelegenheiten zum Geldverdienen wie Kursspitzen innerhalb weniger Tage auftauchen und wieder verschwinden.
Vielleicht möchten Sie auch Mitglied in Bitcoin-Diskussionsforen werden (wie z.B. in den Foren von Bitcointalk.org), damit Sie sich mit anderen Anlegern über Marktprognosen austauschen können. Denken Sie jedoch daran, dass kein Investor, unabhängig von seinem Fachwissen, den Bitcoin-Markt mit Sicherheit vorhersagen kann.